Windkraftanlagen

An alle Bürger der Stadt Altlandsberg,

 

das Volksbegehren für höhere Mindestabstände zu Wohnbebauungen und gegen Windkraft im Wald endet am 06.07.2016. 

In unserer Stadt Altlandsberg haben 7500 Bürger die Möglichkeit das Volksbegehren zu unterstützen. Bisher haben es 191 Bürger getan. Sind denn 97,4 % der Bürger unserer Gemeinde anderer Meinung oder ist eine Vielzahl der Menschen von den Auswirkungen der Windkraftanlagen noch nicht betroffen? 

Noch haben Sie die Möglichkeit durch Ihre Unterschrift die Zukunft unseres Landes mit zu gestalten. Selbstverständlich können auch Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannte aus Brandenburg durch Ihre Unterschrift unterstützen. Wir hatten bereits darüber informiert.

 

Fordern Sie bequem von zu Hause über den nachfolgenden Link Ihre Briefabstimmungsunterlagen an.

 

https://formular.volksbegehren-windkraft.de/PHPMailer/sample_forms/start.html

 

Die Abstimmungsunterlagen, die Sie zugesendet bekommen, erfordern wenig Aufwand und Zeit. Ein frankierter Rückumschlag gehört zu den Abstimmungsunterlagen.

 

Sie können selbstverständlich auch Ihre Unterschrift direkt in der Stadtverwaltung leisten.

 

Unterstützen können alle Brandenburger ab dem 16. Lebensjahr. Bitte holen Sie auch Ihre Nachbarn mit ins Boot. Wir brauchen für den Erfolg des Begehrens 80000 Unterschriften.

 

Sollten Sie weitere Argumente für die Unterstützung des Volksbegehrens benötigen, folgen Sie diesem Link:

      

http://www.vi-rettet-brandenburg.de/volksbegehren/3-minuten-info .