Die unendliche Geschichte

Machtwort des Schulrates

Nachdem sich die Bürgermeister von Strausberg und Altlandsberg nicht darüber einigen konnten, in welche Schule die Gielsdorfer Kinder eingeschult werden können, hat dieses Possenspiel nun ein Ende. Der Schulrat hat ein Machtwort gesprochen. Die Gielsdorfer Kinder sollen nach Strausberg in die Schule gehen. Bleibt zu hoffen, dass die Entscheidung schnell durchgesetzt wird. Im Interesse der Kinder.

W.B.

 

lesen Sie bitte auch hier: MOZ vom 28.5.2016