Gielsdorfer Grundschüler in Strausberg

Ein Beitrag der MOZ vom 30.3.2016