Vorschlag unserer Fraktion

Der Hick-Hack um den Verein zum Erhalt und Pflege historischer Technik e.V. in Altlandsberg zieht sich nun schon eine Weile hin. Es ist unverständlich, dass keine Lösung zur Unterbringung und den Erhalt der alten Landtechnik gefunden wird.

Das Angebot des Vereins an kulturgeschichtlichen Werten sollte für die Bürger und Touristen als Teil greifbarer Geschichte der Ackerbürgerstadt  erhalten bleiben.

Zweifellos wäre die Einbeziehung in die Planung des Domänenhofes ein Lösungsansatz.

Die Fraktion von Aktiv & Offen schlägt deshalb vor, die Planung und die Darstellung möglicher Nutzungen in die Projektentwicklung des Domänenhofes aufzunehmen.

WB


Download
Unsere Beschlussvorlage
Antrag A&O 02_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.6 KB