Anhörung Windpark zwischen Buchholz, Wegendorf und Wesendahl

Sie erinnern sich? Es gab ein Anhörungsverfahren für das Gesamtverfahren der Beteiligung der Öffentlichkeit für die weitere Entwicklung des Windparkes.

Hier konnte von jedem Bürger Stellung bezogen werden. In der letzten Ausschutzsitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung wurde eine erste Information dazu durch die Stadtverwaltung gegeben.

"Die Abwägung der Stellungnahmen werden im Planungsbüro nach der Abwägung zur 1. Änderung des B-Planes „Windpark Altlandsberg in der Feldflur zwischen Buchholz, Wegendorf und Wesendahl“ und der Abwägung zum sachlichen Teilflächennutzungsplan „Windenergienutzung“ vorbereitet. Die Stellungnahmen zum Windpark sind sehr umfangreich und anspruchsvoll. Da die Veränderungssperre im Juli 2015 ausläuft liegt die Priorität beim Bauleitplanverfahren zum Windpark."

WB