Windpark zwischen Buchholz, Wegendorf und Wesendahl - Ablauf der Anhörungsfrist (16.01.15)

Die bestehende Windnutzungsfläche zwischen Wesendahl, Buchholz und Wegendorf wird neu geplant. Dies bedeutet nach ersten Erkenntnissen eine weitere Vergrößerung der Fläche, also mehr Windmühlen.

Derzeit wird von einer Erweiterung mit zwei Windkraftanlagen des Windparkes gesprochen. Beantragt sind aber jetzt schon 6 Anlagen. Vielleicht werden es noch mehr!

Es wird damit zu einer Veränderung der Wohn- und Lebensbedingungen der Bürger der drei Orte kommen.

Für das Gesamtverfahren gibt es eine Beteiligung der Öffentlichkeit.

Hier kann zu diesem Thema von jedem Bürger Stellung bezogen werden. Diese öffentliche Beteiligung endet am Freitag, 16. Januar 2015.

Im Planungsverfahren werden dazu nur die  Einwendungen berücksichtigt welche schriftlich vorliegen.

Schreiben Sie Ihre Bedenken und Einwendungen kurz auf und senden Sie diese so schnell wie möglich an die Bauverwaltung der Stadt Altlandsberg. 


Stadt Altlandsberg

Bauverwaltung

Berliner Allee 61

5345 Altlandsberg


Jede Einwendung zählt, um unsere Lebensqualität in unseren Dörfern erhalten zu können.

Unterstützen Sie auch Ihren Ortsvorstand. Der hat die entsprechenden Unterlagen zur Windanlagenplanung vorliegen.


Orsbeiretssitzung Wegendorf 12.1.2015

Ortsbeiratssitzung Buchholz 13.1.2015

Übersicht über bestehende Unterlagen der Planung:

http://www.altlandsberg.de/index.php?page=aus-der-bauverwaltung&subDir=Windpark_Sachlicher_FNP

WB