Windenergie

In meiner Information am 15.10.2014 hatte ich über ein Schallgutachten informiert welches durch die Stadt Altlandsberg beauftragt wurde. Nach Rückfrage zu dem Problem der beiden Windkraftanlagen, die den Ort Wegendorf negativ beeinflussen, wurde durch den Bürgermeister Herrn Jaeschke verbindlich informiert, dass diese beiden Anlagen (übrigens sind das die beiden ohne die rote Bauchbinde) täglich von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr abgeschaltet werden, um nachts die Lärmbelastung zu reduzieren. Die Bürger sollten das sorgsam beobachten.

Die zu erwartende  zukünftige Belastung für Wesendahl muss unbedingt in allen weiteren Entscheidungen für die Erweiterung der Windflächen beachtet werden. Eine zusätzliche Belastung darf keinesfalls eintreten. A&O wird in allen Gremien der Stadt darauf Einfluss nehmen.

Wer Interesse an dem kompletten Text des Schallgutachtens hat klicke bitte hier.

W.B.


Download
Schallgutachten Altlandsberg
Schallgutachten_Windeignungsgebiet-Altla
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB