Bürgeracker Altlandsberg 22.8.2014

Auf bisher landwirtschaftlich genutzten Flächen soll ein Bürgeracker entstehen, den interessierte Bürger der Stadt Altlandsberg sowie Personen aus nahe gelegenen Gemeinden und Städten, vor allem Berlin, nutzen können. Die Fläche in direkter Nähe zum Domänenhof des Schlossareals wird für die private gärtnerische Nutzung parzelliert.

Die Stadt möchte die Fläche in der Achse zwischen Amtsfreiheit und Altlandsberg Nord im Rahmen der Gesamtentwicklung des Schlossareals entwickeln.

Dazu ist bereits ein Entwurf eines Bebauungsplanes erarbeitet, welcher auch die dazugehörigen Verkehrsflächen, Stellplätze, Wegeanbindungen, Sanitäranlagen sowie Geräteschuppen u. ä. enthält.

Insgesamt können ca. 500 Parzellen zur Nutzung verpachtet werden.

Am 28.8.2014 soll der Vorentwurf des Bebauungsplans in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden.

 

 

Anmerkung 27.8.2014

Am 25.8.2014 hat sich in Altlandsberg der Verein Bürgeracker e.V. gegründet. Er wird in Zukunft den Bürgeracker betreiben. Leider haben wir noch keine Detailinformationen dazu.

Sobald uns Details vorliegen, werden wir diese bekannt geben.